• 0172 9232663
  • ebuddemeier@gmail.com

Kindervorsorge

Für das Kind sparen ? Ja, aber bitte mit entsprechender Vorsorge !

Wird der Hauptverdiener der Familie berufsunfähig oder stirbt er, springt die Versicherung ein und übernimmt die Beitragszahlung, bis das Kind auf eigenen Füßen steht.

Entnahmen des Kapitals sind möglich, z.B. für den Führerschein oder die eigene Wohnung.

Zum Ablauf kann Ihr Kind eine lebenslange Rente wählen oder sich das Kapital auszahlen lassen.

Gefahren für Ihr Kind lauern überall. Aber Sie können dafür sorgen, dass es bei Krankheit, Unfall oder auch Schul- und später Berufsunfähigkeit finanziell abgesichert ist.

Je früher Sie finanziell vorsorgen, desto preisgünstiger wird es.